Korundstrahlen

In der Korundstrahlanlage haben wir die Möglichkeit, Bauteile mit geringen Wandstärken oder feuerverzinkten Oberflächen (sweepen)
mit schonendem Umgang beim Strahldruck und beim Strahlgranulat zu bearbeiten.

Es können kleine Bauteile wie Rohrschellen über Kfz-Karosserien bis hin zu Bauteilen mit einer Größe von ca. 3 x 3 x 15 m bearbeitet werden.

Die durch das scharfkantige Korundstrahlgranulat entstehende Oberfläche eignet sich optimal als Untergrund
für Grundierungen und Pulverbeschichtungen.